BMW 320 in Saarbrücken günstig kaufen

Unterwegs in Saarbrücken: BMW 320 online kaufen

Haben Sie schon einmal daran gedacht, einen BMW 320 online zu kaufen? Der Vorteil besteht darin, dass Sie bei uns auch eine Lieferung direkt zu Ihnen nach Saarbrücken oder die Umgebung erhalten. Qualitativ ist der BMW 320 wie geschaffen für Saarbrücken. Hinzu kommt, dass wir dieses herausragende Fahrzeug online sowohl als Neuwagen als auch als Gebrauchtwagen sowie als Jahreswagen und Tageszulassung anbieten. Sie schöpfen also sprichwörtlich „aus dem Vollen“ und steigen künftig ganz sicher in ein außergewöhnlich zuverlässiges Fahrzeuge. Damit nicht genug: Auto Seubert lässt beim Kauf eines BMW 320 für Saarbrücken ordentlich die Preise purzeln und räumt Ihnen attraktive Rabatte ein.

Weitere Autos zeigen

Für den Onlinekauf eines BMW 320 sprechen eine Reihe von Argumenten. An erster Stelle steht der günstige Preis, der sowohl in Saarbrücken als auch anderswo seinesgleichen sucht. Hinzu kommt, dass Sie mit Auto Seubert einen erfahrenen und kompetenten Automobilpartner an Ihrer Seite haben. Unser Unternehmen existiert seit 1986 und ist seitdem ein Familienbetrieb geblieben. Wir beraten Sie umfangreich und fair, erläutern Ihnen gerne die einzelnen Vorteile, die der BMW 320 bietet und rollen Ihnen in puncto Finanzierung geradezu den „roten Teppich“ aus. Wie wäre es, wenn Sie Ihren BMW 320 in monatlich gleichbleibenden Raten zahlen? Und dabei noch nicht einmal eine Anzahlung leisten müssen? Dass das geht, beweisen wir Ihnen jederzeit gern.

Auto Seubert – erstklassige Automobilqualität für Saarbrücken

Das 181.000 Einwohner große Saarbrücken ist die Landeshauptstadt des Saarlands. Von hier sind es nur wenige Kilometer bis nach Frankreich bzw. ins französische und auch der Pfälzerwald ist nicht weit entfernt. Entsprechend der Namensgebung liegt Saarbrücken an der Saar und weist bereits seit der römischen Antike Siedlungsspuren auf. So handelt es sich um eine der ältesten deutschen Städte, deren erste urkundliche Erwähnung auf das Jahr 777 und die Franken zurückgeht. Der heutige Stadtname wurde 999 erstmals verwendet und die Erhebung zur Stadt datiert auf das Jahr 1322. Interessant dabei ist die Tatsache, dass Saarbrücken als Großstadt erst seit 1909 existiert, als drei heutige Stadtteile zu einer Stadt zusammengeschlossen wurden. Vorangegangen war ein regelrechter Boom in der Industrialisierung, die sich in Saarbrücken zum Bau einer Eisenhütte führte. Wirft man einen Blick auf die Stadtentwicklung, so zeigt sich, dass Saarbrücken immer wieder auch zu Frankreich gehörte. An Sehenswürdigkeiten sind die Alte Brücke und das barocke Schloss zu nennen. Des Weiteren gilt die Ludwigskirche als eines der Wahrzeichen der Stadt.

In ökonomischer Hinsicht lebt Saarbrücken unter anderem von der Automobilzulieferbranche und dem Maschinenbau. Ferner findet sich hier ein Gussteilproduzent und auch eine Universität und verschiedene Verwaltungseinrichtungen prägen das Stadtbild. Erreichbar ist Saarbrücken sowohl aus Deutschland als auch aus Frankreich mit dem Zug. Hinzu kommen die Autobahnen A1, A6 und die A8 sowie die A620 und die A623. Als Bundesstraßen durchqueren die B41, B268 und die B406 sowie die B51 die Stadt.

Auto Seubert ist ein renommierter Online-Autohändler mit einer breiten Modellpalette. Bei uns erhalten Sie sowohl Neuwagen als auch Gebrauchtfahrzeuge, Tageszulassungen und Jahreswagen. Besondere Betonung legen wir auf den Service. In unserem Familienbetrieb werden Sie exzellent beraten und dürfen sich auf einen Auto-Lieferservice direkt zu Ihnen nach Saarbrücken freuen. Genießen Sie die Vorzüge und die Seriosität eines traditionsreichen Familienbetriebs.

Wissenswertes zum BMW 320

Unter den zahlreichen Modellen seines Herstellers nimmt der BMW 3er eine Sonderstellung ein. Zum einen handelt es sich bei dem Mittelklässler um den unangefochtenen Topseller und eines der erfolgreichsten Fahrzeuge aus deutschen Landen, zum anderen ist das Modell nun schon seit 1975 auf dem Markt und befindet sich derzeit in der sechsten Generation. Den Anfang machte seinerzeit der längst legendäre E21, der die 02-Modelle beerbte. Von diesem Fahrzeug wurden mehr als 1,3 Millionen Exemplare gebaut und so prägte der alte 3er das Straßenbild die späten 1970er und die frühen 1980er Jahre. Natürlich erhielt auch schon dieses Fahrzeug die bis heute charakteristische Nierenform am Kühlergrill.

Porträt des BMW 3er

2012 kam die aktuelle sechste Generation des BMW 3er auf den Markt. Gegenüber dem Vorgänger wurde das Gewicht noch einmal um runde 40 Kilogramm reduziert und die Länge liegt nun bei 4,62 Meter bis 4,73 Meter bei 1,81 Meter Breite und 1,43 Meter Höhe. Zu haben ist der BMW 3er sowohl als Kombi mit der Bezeichnung Touring als auch als Limousine und Gran Turismo. Der Stauraum liegt bei mindestens 480 Liter und kann auf bis zu 1.500 Liter erweitert werden, sofern die Rückbank umgeklappt wird. 2015 erhielt der BMW 3er ein erstes Facelift, das unter anderem Voll-LED-Scheinwerfer und neue, leistungsstärkere Motoren mit sich brachte. In der Gestaltung haben die Münchner darauf geachtet, den erfolgreichen Vorgänger zu adaptieren, präsentieren jedoch auch Elemente aus der 5er Reihe. Interessant ist dabei, dass die Heckansicht nahezu identisch mit dem BMW 5er ausfällt, während im vorderen Bereich die breiten Scheinwerfer mit direktem Kontakt zum Rahmen der BMW-Niere ins Auge fallen. Der BMW 3er wird selbstverständlich direkt am Stammsitz des Unternehmens in München produziert und ist damit ein waschechter Bayer.

Technische Daten

Wie für BMW typisch, werden sämtliche Motorisierungen an einen Hinterradantrieb gekoppelt. Alternativ steht teilweise auch der Allradantrieb „X Drive“ zur Verfügung. Das Einstiegsaggregat bei den Benzinern bildet der 318i, der 136 PS aus 1,5 Liter Hubraum zieht. Das Ende der sprichwörtlichen Fahnenstange ist mit dem Dreiliter-Reihensechszylinder des 340i und dessen 326 PS erreicht. Ebenso wie bei den Dieselmotoren lassen sich sowohl Schalt- als auch verschiedene Automatikgetriebe auswählen. Die Selbstzünder beginnen mit einer Leistung von 116 PS und lassen sich auf Wunsch auch als 335d mit 313 PS ordern. Abgerundet wird die Vielfalt durch das Hybridmodell 330e iPerformance mit einer Systemleistung von 252 PS.

Verschiedene Ausstattungslinien

Die Ausstattungslinien für den BMW 3er heißen „Advantage“, „Luxury Line“ sowie „Sport Line“ und „M Sport“. Bereits in der vermeintlichen Basisvariante dürfen sich Interessenten auf eine Park Distance Control sowie eine Geschwindigkeitsregelanlage freuen. In der „Sport Line“ stehen dann schon Einsteigsleisten in Aluminium und Sportsitze zur Verfügung und natürlich darf auch die Zwei-Zonen-Klimaautomatik nicht fehlen. In der „Luxury Line“ macht sich dann die Ambientebeleuchtung in Weiß oder Orange bemerkbar und der „M Sport“ trumpft unter anderem mit einer Fahrerfußstütze, einem verkürzten Schalthebel und einem Fahrerlebnisschalter mit dem Modus „Sport +“ auf. Natürlich verfügt der BMW 3er zudem über ein Head-Up-Display, Surround-View und eine Funktion zum automatischen Einparken. Ebenfalls arbeitet das Fahrzeug mit Real-Time Traffic Information (RTTI) und verfügt über ein umfangreiches Multimedia- und Entertainment-System mit Harman Kardon Technik und 16 Lautsprechern sowie Subwoofer.

Besondere Highlights des BMW 3er

Ein besonderes Highlight des BMW 3er besteht in der Möglichkeit als BMW Individual sechs einzigartige Lackierungen wie beispielsweise Champagner Quarz Metallic auszuwählen. Für den Innenraum stehen in dieser Konfiguration Lederausstattung in fünf Farben und Merino Feinnarbe zur Auswahl und können auf Wunsch mit diversen Dekorelementen sowie Leichtmetallrädern im 19-Zoll-Format kombiniert werden.