Audi A5 EU-Neuwagen in Jena günstig kaufen

Audi A5 Neuwagen online kaufen – Topqualität für Jena

Einen Audi A5 Neuwagen online kaufen bringt eine Reihe an Vorteilen. Da ist zunächst einmal die Qualität: mit kaum einem anderen Fahrzeug sind Sie so zuverlässig in Jena mobil wie mit dem Audi A5 Neuwagen. Darüber hinaus profitieren Sie von einer Ausstattung, die sich sehen lassen kann. Zahlreiche Assistenzsysteme untermauern den enormen Anspruch des Herstellers und auch die Sicherheit und Effizienz sind über jeden Zweifel erhaben. Um mit einem Audi A5 Neuwagen in Jena unterwegs zu sein, genügt ein Besuch auf der Webseite von Auto Seubert. Bei uns schöpfen Sie aus dem Vollen und können Ihr Fahrzeug mit wenigen Klicks zusammenstellen. Sie allein bestimmen über die Lackierung, Motorisierung und Besonderheiten – ganz individuell.

Wie gelangt der Audi A5 Neuwagen nach dem Onlinekauf zu Ihnen nach Jena? Ganz einfach, indem wir den Lieferservice übernehmen. Richtig gelesen: wir liefern den Audi A5 Neuwagen direkt zu Ihnen nach Jena und stellen das Fahrzeug auf Wunsch gerne vor Ihre Haustür, sodass Sie Ihre eigenen vier Wände nicht zu verlassen brauchen. Vom herausragenden Service unseres Familienbetriebs profitieren Sie übrigens auch bei der Beratung. Kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind immer für Sie da und beantworten all Ihre Fragen. Gerne sind wir auch zu einer Finanzierung zu monatlich günstigen Raten sowie einer Übernahme Ihres aktuellen Fahrzeugs zum fairen Preis bereit. Es existieren viele Möglichkeiten, um einen Audi A5 Neuwagen in Jena zu fahren – und das für überaus wenig Geld.

Auto Seubert – Ihr Automobilpartner für Jena

Jena ist die zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Thüringens und stellt den Wohnort von rund 111.000 Menschen dar. Der Bekanntheitsgrad der Stadt ist jedoch deutlich größer, als die reine Einwohnerzahl vermuten lässt. Wichtig war und ist Jena zum einen als Universitätsstandort, dazu aber auch als Stadt, in der eine Fülle an Gelehrten wirkten. Namen, die unmittelbar mit Jena in Verbindung stehen, sind Friedrich Schiller, Johann Gottlieb Fichte und Georg Wilhelm Friedrich Hegel. Die erste urkundliche Erwähnung betrifft das heute zu Jena gehörende Dorf Leutra. Das heutige Jena wurde 1230 zur Stadt erhoben und wuchs in den kommenden Jahren rasant an. Vor allem der Bau der Universität im Jahr 1558 unterstrich die Bedeutung der Stadt Jena. Ende des 17. Jahrhunderts handelte es sich zwischenzeitlich sogar um die Hauptstadt des Fürstentums Sachsen-Jena, zuvor um einen der wichtigsten Orte der Reformation. Insbesondere im 18. Jahrhundert blühte Jena auch und wurde zu einem der Zentren der damaligen Demokratiebestrebungen. So kommt es, dass auch die Farben Schwarz-Rot-Gold erstmals durch die Urburschenschaft in Jena gezeigt wurden. Im Kontext der Industrialisierung dominierte die optische Industrie, zu der 1846 der Grundstein gelegt wurde. Heutige Sehenswürdigkeiten werden als „Sieben Wunder“ bezeichnet, wobei es sich um unter anderem um die Stadtkirche St. Michael, die Rathausuhr und den Fuchsturm handelt. Auch ein wichtiges Gebäude ist der Jentower, der in den 1970er Jahren kurzzeitig das höchste Hochhaus Deutschlands war.

Das heutige Jena lebt weiterhin von der Glas- und Optikindustrie. Hinzu kommen Unternehmen aus dem elektronischen Handel sowie der Biotechnologie. Die Anbindung der Stadt Jena erfolgt über Fernzüge auf der Strecke zwischen Berlin und München sowie die Autobahn A4 und die Bundesstraßen B7 und B88.

Auto Seubert existiert seit 1986 und ist ein Familienbetrieb mit dem Schwerpunkt auf Online-Autohandel. Wir beraten, bieten ein breites Spektrum an Neufahrzeugen und Gebrauchtwagen und heben uns vor allem durch unseren Service vom Wettbewerb ab. Wenn Sie möchten, unterbreiten wir Ihnen ein attraktives Angebot für eine Finanzierung Ihres neuen Fahrzeugs und nehmen Ihren aktuellen Wagen in Zahlung. Hinzu kommt, dass wir selbstverständlich auch die Lieferung nach Jena oder in die Umgebung übernehmen.

Wissenswertes zum Audi A5

Sportlich, sportlich. Mit dem Audi A5 legen die Ingolstädter ein überaus formschönes Coupé vor, das auch als viertürige Sportback-Version erhältlich ist. Die Entwicklung geht ursprünglich auf den Designer Walter Maria da Silva zurück, der in der Vergangenheit auch schon bahnbrechende Entwürfe für Alfa Romeo und Lamborghini geliefert hatte. Seine Premiere feierte der Audi A5 im Jahr 2007. Ungewöhnlich war seinerzeit, dass das Fahrzeug zwar auf dem A4 basiert, jedoch sechs Monate vor dem Mittelklässler gezeigt wurde. Um die Attraktivität des Modell noch weiter zu unterstreichen, fährt auch ein Audi A5 bei der Deutschen Tourenwagen-Meisterschaft (DTM) mit und ergatterte diverse Meistertitel. Seit 2016 befindet sich der A5 in der zweiten Generation.

Porträt des Audi A5

Gegenüber dem Vorgänger ist der neue Audi A5 noch einmal ein Stückchen gewachsen und misst nun 4,67 Meter bzw. 4,75 Meter bei einer Breite von 1,84 Meter und 1,37 Meter bzw. 1,38 Meter Höhe. Bereits bei seinem Debüt im Rahmen der Paris Motor Show setzte der Audi A5 ein Ausrufezeichen. Die Inszenierung des Sportbacks erfolgte in einem Raum mit 4.500 LED-Lichterketten und einem Spiegel von rund 100 Quadratmeter Größe, wodurch satte 32.000 LED-Lichtpunkte einzeln angesteuert und zur Musik synchronisiert werden konnten. Der Star war und ist selbstverständlich das Fahrzeug, das mit seinen deutlichen Wölbungen oberhalb der Radkästen und der sanft abfallenden Dachlinie das Zeug zur Automobil-Ikone hat. Hierzu trägt sicherlich auch das LED-Matrix-Licht bei. Ebenfalls ist es den Autobauern gelungen, noch einmal bis zu 85 Kilogramm an Gewicht zu reduzieren, womit der aktuelle A5 nicht nur leistungsstark, sondern auch sparsam daherkommt.

Technische Daten

Ob Diesel oder Benziner: der Audi A5 beherrscht beide Disziplinen und soll zudem auch als Erdgasfahrzeug reüssieren. Die Ottomotoren verfügen über einen Hubraum von zwei bzw. drei Litern und leisten zwischen 190 und 354 PS, während auch bei den Selbstzündern Zwei- oder DreiliterVarianten angeboten werden. Hier liegt das Spektrum zwischen 190 und 286 PS und neben dem Frontantrieb der kleineren Motorisierungen, lassen sich immer auch Allradvarianten auswählen. Geschaltet wird wahlweise manuell oder über eine Automatik.

Verschiedene Ausstattungslinien

Die Ausstattungslinien des Audi A5 heißen „sport“ oder „design“ und verstehen sich als Ergänzung zur Basisversion. Die Ausstattung ist auch einer der Pluspunkte des Fahrzeugs und ermöglicht einen Blick in die automobile Zukunft. Vor allem dank der Assistenzsysteme erscheint das Modell seiner Zeit voraus und versteht sich als leistungsstarker Co-Pilot. Wie das funktioniert? Unter anderem, indem eine automatische Verkehrszeichenerkennung dafür sorgt, dass bei einer Geschwindigkeitsbegrenzung rechtzeitig abgebremst wird, was natürlich auch vor Ampeln oder dem Einfahren in einen Kreisverkehr der Fall ist. Oder durch die clevere Verbindung zwischen dem Navigationssystem und dem Abstandsregeltempomat. Im Stau beherrscht der Audi A5 nun nicht mehr nur das automatische Folgen des voranfahrenden Fahrzeugs, sondern lenkt auch selbsttätig mit. Selbiges gilt übrigens auch beim Einparken, das zudem durch Ultraschall und diverse Kameras unterstützt wird und dem Fahrer einen Großteil der Arbeit abnimmt, was besonders für die Berechnung des perfekten Winkels gilt.

Besondere Highlights des Audi A5

Die Assistenzsysteme als Stars und Highlights? So kann man es sicherlich sehen, doch hat der Audi A5 noch eine Menge mehr zu bieten. Zu nennen sind unter anderem die Rundum-Kamera oder auch das Head-Up-Display sowie ein Garagentoröffner, eine Klimaautomatik mit drei Zonen und ein umfangreiches Entertainment-System aus dem Hause Bang & Olufsen.