Lade...

Mini

Mini günstig kaufen

Wir bieten Ihnen eine attraktive Auswahl an Mini Neuwagen und Mini Gebrauchtwagen. Mini zu Aktionspreisen wie Sie sie nur bei uns finden werden, dafür sind wir seit Jahrzehnten deutschlandweit bekannt. Unsere facettenreiche Großauswahl bietet Ihnen günstige Mini Reimporte insbesondere Mini EU-Neuwagen, ggfls. auch mit Tageszulassung. Ebenso finden Sie bei uns Mini Werkswagen, junge Mini Gebrauchtwagen sowie neuwertige Mini Jahreswagen.

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

20.710,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER F56 3-Türer, Leder, LED Scheinwerfer, Dach in Schwarz, Sportsitz

Fahrzeug-Nr. 024588#1545| Vorlauffahrzeug
100 kW (136 PS) | Super E5
19.819 km
01.02.2017
Handschaltung
ELECTRIC BLUE II METALLIC
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 107 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

22.020,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER 5-trg. Automatic Navi Prof, LED, Sportsitze

Fahrzeug-Nr. 024596#1545| Vorlauffahrzeug
100 kW (136 PS) | Super E5
20.162 km
01.02.2017
Automatik
VOLCANIC ORANGE
Verbrauch kombiniert: 4,8 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 111 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

26.516,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER_D_CLUBMAN F54 Automatic Navi Prof

Fahrzeug-Nr. 024585#1545| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Diesel
21.473 km
01.02.2017
Automatik
MELTING SILVER METALLIC
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 109 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

21.245,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER F56 3-Türer Navi Prof, LED, Sportsitze, Tempomat

Fahrzeug-Nr. 024591#1545| Vorlauffahrzeug
100 kW (136 PS) | Super E5
21.552 km
01.02.2017
Handschaltung
DEEP BLUE METALLIC
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 107 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Mini Cooper Clubman

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

22.265,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER CLUBMAN, LED, Navi, Rückfahrkamera, Dach in Weiss

Fahrzeug-Nr. 024587#1545| Vorlauffahrzeug
100 kW (136 PS) | Super E5
19.425 km
01.02.2017
Handschaltung
DEEP BLUE METALLIC
Verbrauch kombiniert: 5,1 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 118 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

26.516,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER_D_CLUBMAN F54 Automatic Navi Prof

Fahrzeug-Nr. 024586#1545| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Diesel
25.332 km
01.02.2017
Automatik
MIDNIGHT BLACK METALLIC
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 109 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

20.840,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER F56 3-Türer, Leder, LED Scheinwerfer, Sportsitz, Klimaautomatik, Tempomat

Fahrzeug-Nr. 024589#1545| Vorlauffahrzeug
100 kW (136 PS) | Super E5
10.780 km
01.02.2017
Handschaltung
MIDNIGHT BLACK METALLIC
Verbrauch kombiniert: 4,6 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 107 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

27.340,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER_S John Cooper Works Paceman Automatik, 19\'\', Glasdach, Harman/Kardon, 179g/km CO2

Fahrzeug-Nr. 024092#1545| Vorlauffahrzeug
160 kW (218 PS) | Super E5
10.108 km
01.08.2014
Automatik
CRYSTAL SILVER METALLIC
Verbrauch kombiniert: 7,5 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 175 g/km, Energieeffizienzklasse: E

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

25.585,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER_S John Cooper Works Paceman Automatik, 19\'\', Glasdach, Harman/Kardon, CO2 179 g/km

Fahrzeug-Nr. 024094#1545| Vorlauffahrzeug
160 kW (218 PS) | Super E5
5.918 km
01.03.2015
Automatik
ABSOLUTE BLACK METALLIC
Verbrauch kombiniert: 7,5 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 175 g/km, Energieeffizienzklasse: E

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

21.161,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER 5-trg. Navi Prof, LED, Sportsitze, Klimaautomatik, Tempomat

Fahrzeug-Nr. 024597#1545| Vorlauffahrzeug
100 kW (136 PS) | Super E5
24.778 km
01.02.2017
Handschaltung
PEPPER WHITE
Verbrauch kombiniert: 4,7 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 109 g/km, Energieeffizienzklasse: B

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

26.425,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER_D_CLUBMAN Automatik NaviProf LED PepperII Sportsitze

Fahrzeug-Nr. 023722#1545| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Diesel
11.910 km
01.09.2016
Automatik
BRITISH RACING GREEN II METALLIC
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 109 g/km, Energieeffizienzklasse: A

Mini Cooper

Gebrauchtwagen UVL 26.11.2017
Preis:

27.970,-

19% MwSt. ausweisbar

COOPER_D_CLUBMAN mit Automatik, 19\'\', JCW Aerodynamik, Navi, LED

Fahrzeug-Nr. 023720#1545| Vorlauffahrzeug
110 kW (150 PS) | Diesel
20.211 km
01.04.2016
Automatik
LAPISLUXURY BLUE
Verbrauch kombiniert: 4,1 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 109 g/km, Energieeffizienzklasse: A
Weitere Autos zeigen

Wissenswertes zum Fahrzeughersteller Mini

Was macht ein Auto zum Kultauto? Wie bei vielen anderen Dingen mit Kultstatus lässt sich dies kaum beantworten. Ein Kult kann sehr kurzlebig oder auch sehr langlebig sein. Der Mini gehört zu den Dingen mit einem sehr langlebigen und wirklich ausgeprägten Kultstatus. Für viele Eigentümer ist ihr Mini eher eine Lebenseinstellung denn einfach ein Fahrzeug. Natürlich ist gerade das neue Modell, das unter der Ägide von BMW entstand und nach wie vor gebaut wird, auch ein bisschen Lifestyle, aber ohne die Jahrzehnte davor mit Generationen von Mini-Liebhabern wäre es nicht dasselbe.

Die Automarke Mini ist eine inzwischen 57 Jahre währende Geschichte eines Fahrzeuges, das sein Erscheinungsbild in den ersten 41 Jahren nur minimalistisch veränderte und in den darauf folgenden 16 „BMW-Jahren“ dem Markt angepasst wurde. Es ist ein ursprünglich englisches Auto, das den britischen Humor tief in sich trägt. Gleichzeitig ist es ein Weltauto, überall zu Hause und überall gleichermaßen beliebt. Ein Fahrzeug, das Motorsport- und gleichzeitig Filmgeschichte schrieb. Der dreifache Formel-1-Weltmeister Nicki Lauda begann seine Karriere in einem Mini-Cooper. Der Wagen gewann 4-mal hintereinander die Rallye Monte Carlo. Es gibt bis heute eigene Mini-Rennserien. Wenn das keine sportlichen Erfolge sind, was dann? Die alten und ebenso die neuen Mini-Versionen waren in 15 Spielfilmen ein Teil der Handlung und wurden beispielsweise von Bud Spencer, Matt Damon, Rowan Atkinson oder Mike Meyers durch die Kulissen kutschiert. Peter Sellers war im Jahr 1967 der erste Prominente, dem der Wagen zur Seite stand, Ben Stiller im Jahr 2007 der bisher Letzte. Vielleicht lässt sich der Kultstatus mit seiner Herkunft erklären und dem Wissen, das England hervorragende Schauspieler-Charaktere hervorbrachte, die ihre Wandelbarkeit mit einem jeweils einzigartigen Stil verbinden. Genau diese Beschreibung passt zur Automarke Mini, einfach ein Weltstar.

Die aktuellen Mini-Modelle

Obwohl eigentlich klar sein sollte, dass die verschiedenen Mini-Typen durchweg alle dem Segment Kleinwagen zuzuordnen wären, ist dem nicht so. Die neuen Mini-Modelle besetzen ebenso die Kategorien Kombi, Sportwagen und SUV oder Mini Geländewagen. Das war übrigens mit den Mini-Fahrzeugen vor dem Jahr 2000, dem Produktionsende der alten Modelle, nicht anders. Im Gegenteil, zahlreiche Sondermodelle und Spezialbauten bevölkern den Mini-Olymp. Da gibt es den Mini-Pickup, die Mini Limousine mit Stufenheck oder den Van beziehungsweise den Kombi, damals wie heute bekannt unter der Bezeichnung Mini Clubman.  Auch die neuen Modelle glänzen durch Vielseitigkeit, so wie der Mini 3-Türer, der in der neuesten Version seit 2013 auf dem Markt ist. Der Mini 3-Türer wird mit 8 Motorvarianten und Ausstattungsmerkmalen angeboten. Dazu gehören Mini Benziner wie Mini Diesel Motoren. Die stärkste Version ist der Mini-John-Cooper-Works, unter dessen Motorhaube eine 231 PS starke Maschine das Leichtgewicht auf 246 km/h Höchstgeschwindigkeit treibt. Der Mini Listenpreis für diese Version beginnt bei 29.900 Euro. Ebenso zur Familie der Mini 3-Türer gehört der Mini-3-Türer-Seven, eine optische Hommage an den legendären Mini-Cooper der 1960er- und 70er-Jahre. Technisch gleich ausgestattet sind der Mini 5-Türer und dessen Sonderausführung Mini 5-Türer Seven. Der große Unterschied liegt natürlich in den zur Verfügung stehenden 5 Türen und dem damit verbundenen größeren Radstand, was sich auf das Platzangebot im Inneren auswirkt. Das Mini Cabrio liegt in 6 Varianten vor, wobei sich die Unterschiede hauptsächlich in der Motorisierung bemerkbar machen.

Allen Mini-Modellen der neuesten Generation wurde gewissermaßen eine „englische Krankheit“ ausgetrieben, der hohe Kraftstoffverbrauch. Moderne Mini-Modelle beschränken sich auf einen durchschnittlichen Kraftstoffverbrauch von etwa 4,5 L auf 100 km.  Dies gilt auch für den Mini Clubman. Die Kombi-Version dieses Fahrzeugtyps gibt es in gleich 9 Ausstattungsvarianten. Mit dem Mini Countryman und dem Mini Countryman Park Lane finden sich die SUV in den Modellreihen. Nirgends ist die Auswahl an Ausstattungsmerkmalen größer als beim Mini Countryman, der als Mini Geländewagen natürlich auch in einer Allrad-Version erhältlich ist. In die Abteilung Sportwagen ist das Mini Coupe wie auch der Mini Paceman einzuordnen. Mit dem Mini Coupe wich der Hersteller erheblich von der klassischen Mini-Linie ab. Dieser Versuch war nicht von Erfolg gekrönt und die Produktion wurde 2015 eingestellt. Dafür sorgt der Mini Paceman mit optionalem Allradantrieb, einem speziellen Aerodynamik Kit, einer Traktionskontrolle und dem Sport Button für jede Menge Fahrspaß.

Gründung und Geschichte

Der erste Wagen dieser Art entstand im Jahre 1959 unter der Regie von gleich zwei Herstellern. Der Austin Motor Company und der Morris Motor Company, die sich zur British Motor Corporation zusammenschlossen. Ihnen folgten weitere englische, aber auch italienische, spanische und portugiesische Fahrzeughersteller, die entweder in der Nachfolge, so etwa British Leyland beziehungsweise Rover, oder in Lizenz den Wagen bauten. Unter insgesamt 12 verschiedenen Markenbezeichnungen wurde dieser Kleinwagen in der ganzen Welt verkauft. Vor allem die italienisch-spanischen Versionen Mini-Innocenti und der englische Mini-Cooper waren äußerst populär und sind noch heute begehrte Mini Gebrauchtwagen. Im Laufe der Zeit wurden die Modelle immer wieder leicht überarbeitet, ohne jedoch das Erscheinungsbild im Wesentlichen zu verändern. Im Jahr 1994 übernahm BMW die britische Rover Group, zu der MG, Land Rover und die Automarke Mini gehörten. Allerdings wurde die Übernahme eher zum Problem und nicht zum Erfolg, sodass am Ende, im Jahr 2000, nur noch die Mini-Marke übrig blieb. Diese wurde für BMW in den Folgejahren und unter hauseigener Entwicklung und Produktion zum Riesenerfolg. Der Mini ist heute gleichzeitig eine Marke und ein Modellname der BMW-Group mit Sitz in München und verschiedenen Produktionsstätten, unter anderem in England und Österreich.

Erfindungen

Der Wagen selbst ist die größte Erfindung. Die Idee, einen Frontmotor quer einzubauen und mit einem Frontantrieb zu verbinden, sorgte für ein vergrößertes Platzangebot und ermöglichte die Nutzung einer Wasserkühlung, verbunden mit einer gemeinsamen Motor-Getriebe-Schmierung. Dieses Konzept war der Grundstein für alle weiteren Klein- und Kleinstwagen-Modelle weltweit, die bis dahin meist mit Heckmotoren und Luftkühlung arbeiteten.

Einen Mini kaufen

Eine Mini Tageszulassung, ein Mini Gebrauchtwagen oder ein Mini Neuwagen genauso wie ein Mini Leasing beziehungsweise ein Mini Jahreswagen sind über die Mini Finanzierung als Teil der BMW-Group einfach zu realisieren. Über das BMW-Händlernetz und den Online-Auftritt lässt sich der gewünschte Neuwagen konfigurieren, sodass jeder in kurzer Zeit Mitglied einer großen Kultgemeinde wird. Ein Kult mit riesengroßem Spaßfaktor.