Kia Ceed Sportswagon Tageszulassung in Trier günstig kaufen

Jetzt Kia Ceed Sportswagon Tageszulassung für Trier online kaufen und sparen

So geht Autokaufen in Trier heute: man nehme eine Kia Ceed Sportswagon Tageszulassung, die sich problemlos online kaufen lässt und sorgen für eine clevere Finanzierung sowie einen Lieferservice. In puncto Preis-Leistungsverhältnis lässt sich diese Vorgehensweise kaum toppen und auch die Bequemlichkeit ist maximal. Auto Seubert ist seit 1986 Ihr kompetenter Partner in allen Autofragen. Unser Familienunternehmen hat sich auf den Online-Autohandel spezialisiert und liefert Fahrzeuge wie eine Kia Ceed Sportswagon Tageszulassung gerne direkt zu Ihnen nach Trier oder die Umgebung. Mit anderen Worten können Sie getrost am Schreibtisch sitzen bleiben und wickeln den kompletten Autokauf online ab. Dass sich dadurch eine Menge Euro sparen lassen, versteht sich hoffentlich von selbst.

Kia Ceed Sportswagon

EU-Fahrzeug Tageszulassung UVL 14 Tage
Preis:

18.930,-

19% MwSt. ausweisbar

Ceed SW Vision 1.4 T-GDI Sitzheizung PDC

Fahrzeug-Nr. R.24308#1765| Vorlauffahrzeug
103 kW (140 PS) | Super E5 (Euro 6)
7 km
21.05.2019
Handschaltung
carrara weiß
Verbrauch kombiniert: 5,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 135 g/km, Energieeffizienzklasse: C

Kia Ceed Sportswagon

EU-Fahrzeug Tageszulassung UVL 14 Tage
Preis:

18.930,-

19% MwSt. ausweisbar

Ceed SW Vision 1.4 T-GDI Sitzheizung PDC

Fahrzeug-Nr. R.24307#1765| Vorlauffahrzeug
103 kW (140 PS) | Super E5 (Euro 6)
7 km
21.05.2019
Handschaltung
carrara weiß
Verbrauch kombiniert: 5,9 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 135 g/km, Energieeffizienzklasse: C

Kia Ceed Sportswagon

EU-Fahrzeug Tageszulassung UVL 14 Tage
Preis:

24.400,-

19% MwSt. ausweisbar

Ceed SW 1.4 T-GDI GPF NAVI+LED+JBL+SHZ+KAMERA

Fahrzeug-Nr. C.21417#1654| Vorlauffahrzeug
103 kW (140 PS) | Super E5 (Euro 6)
50 km
11.06.2019
6-Gang Handschaltung
Track Rot
Verbrauch kombiniert: 5,8 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 132 g/km, Energieeffizienzklasse: B
Weitere Autos zeigen

Eine Kia Ceed Sportswagon Tageszulassung für Trier ist vor allem durch den attraktiven Preis gekennzeichnet. Des Weiteren sind die Fahrzeug online direkt verfügbar und gelangen schon kurz nach dem Kauf zu Ihnen nach Trier. Die Besonderheit liegt darin, dass eine Kia Ceed Sportswagon Tageszulassung ein Neuwagen ist, der zum Preis eines Gebrauchten verkauft wird. Möglich wird dies durch die Zulassung für einen Tag, mit der sich die engen Preisvorgaben seitens des Herstellers umgehen lassen. Es handelt sich somit um einen in der Automobilbranche weit verbreiteten Trick, mit dem sich Rabatte auch in zweistelliger prozentualer Höhe vergeben lassen. Hinzu kommt, dass Sie bei uns Ihre Kia Ceed Sportswagon Tageszulassung in monatlichen Raten zahlen können und wir bei den meisten Kundinnen und Kunden aus Trier sogar auf eine Anzahlung verzichten.

Wissenswertes zum Kia Cee'd

Mit dem Kia Cee'd betrat der koreanische Autobauer gleich in mehrerlei Hinsicht Neuland. Zum einen wurde erstmals ein Fahrzeug komplett in Europa gestaltet, zudem erfolgte auch das Debüt im Jahr 2006 auf diesem Kontinent, genauer gesagt auf der Paris Motor Show. Bei der Namensgebung nimmt Kia einerseits Bezug auf das englische Wort „seed“ für Samen,  gibt jedoch mit den französischen Kürzeln „CE“ für die Europäische Gemeinschaft sowie „ED“ für European Design auch schon den Bestimmungsort für die Saat an. Mit dem Kia Cee'd ging eine bis dato nicht gekannte Qualitätsoffensive des Herstellers einher und in kurzer Abfolge erschienen sowohl Kombi- als auch Cabriolet-Varianten. 2012 knackte man die Millionengrenze hinsichtlich der produzierten Fahrzeuge, was eindrucksvoll unterstreicht, dass es sich hier um einen echten Topseller handelt.

Porträt des Kia Cee'd

Besonderheiten des Kia Cee'd sind zahlreiche und beginnen bereits mit der üppig bemessenen Garantiezeit von sieben Jahren für den Antriebsstrang und fünf Jahren für das komplette Fahrzeug. 2012 debütierte die zweite Generation, die 2015 noch einmal überarbeitet und geschärft wurde. Die Gestaltung durch Peter Schreyer überzeugt unter anderem durch die markanten Tagscheinwerfer, die ein wenig an Legosteine erinnern. Die Silhouette des Fahrzeugs erinnert wiederum an ein Coupé und bringt damit ein hohes Maß an Sportlichkeit zum Ausdruck. So nimmt es nicht wunder, dass der Kia Cee'd das am besten verkaufte Modell des Herstellers auf dem deutschen Markt ist und in der Kompaktklasse selbst den vermeintlichen „Big Playern“ deutscher Automarken ins Gehege kommt. In der Länge rangiert der Kia Cee'd zwischen 4,31 Meter und 4,51 Meter bei einer Breite von 1,78 Meter und einer Höhe zwischen 1,47 Meter und 1,49 Meter. Der Radstand des Fahrzeugs beträgt 2,65 Meter. Der Laderaum variiert je nach Fahrzeugversion und liegt im Kofferraum zwischen 380 und 528 Liter bzw. zwischen 1.225 Liter und 1.642 Liter bei umgeklappten Rücksitzen.

Technische Daten

Angetrieben wird der Kia Cee'd als Benziner von einem Reihenvierzylinder mit 1,4 Liter und 99 PS oder von einem turbogeladenen Dreizylinder mit einem einem Liter Hubraum und 100 bzw. 120 PS. Hinzu kommen der 1.6 GDI bzw. 1.6 T-GDI GT mit 135 bzw. 204 PS. Als Diesel ist das Modell in einer Version mit 1,6 Liter Hubraum und 136 PS zu haben, wobei allen Ausführungen der Vorderradantrieb gemeinsam ist und neben einem Schaltgetriebe teilweise auch eine Automatik zu haben ist.

Verschiedene Ausstattungslinien

Es sind sechs Ausstattungslinien, mit denen sich die Vielseitigkeit des Kia Cee'd dokumentieren lässt. Da ist beispielsweise die „Edition 7“ mit Klimaanlage sowie einem klimatisierte Handschuhfach und einem Reifendruckkontrollsystem. Wer es etwas luxuriöser mag, der entscheidet sich für die „Dream-Team Edition“ in der der Lenkmodus einstellbar ist und zudem an ein beheizbares Lenkrad gedacht wurde. Als „Vision“ verfügt der Kia Cee'd über Sportpedale aus leichtem Aluminium und ein Radio inklusive Anschlüssen für den iPod sowie Aux- und USB-Geräte. Besonders sportlich geht es bei der „GT Line“ zu, bei der die Stoßfänger in Wagenfarbe lackiert wurden und im hinteren Bereich eine Doppelrohr-Auspuffanlage prangt. Weiter geht es mit der Version „Spirit“ inklusive einer Rückfahrkamera, die vor allem in engen Innenstädten eine Erleichterung darstellt. Edel ist dann die „Platinum Edition“ mit Belüftungsdüsen für den hinteren Bereich sowie eine Reinigungs-Anlage für die Scheinwerfer.

Besondere Highlights des Kia Cee'd

Natürlich bietet der Kia Cee'd jede Menge Highlight. Besonders sind die Einstiegsbeleuchtung sowie der Tempomat, doch Abbiegelicht, Sitzheizung sowie das Gepäcktrennnetz wissen zu überzeugen.