Suzuki SX4

Suzuki SX4 günstig kaufen

Wir bieten ihnen eine tolle Auswahl an neuen und gebrauchten Suzuki SX4. Unser Ziel ist es: "Junge Suzuki SX4 so günstig wie möglich anzubieten". Suzuki SX4 günstig kaufen - zu Aktionspreisen die Sie begeistern werden, dafür ist die Auto Seubert GmbH deutschlandweit bekannt. Im Folgenden finden Sie eine Auswahl unserer günstigen Suzuki SX4 Angebote.  

Suzuki SX4

Gebrauchtwagen Sofort lieferbar
Preis:

5.790,-

Differenzbesteuert

SX4 1.9 DDIS DPF COMFORT * KEYLESS START * SITZHEIZUNG * LM-FELGEN 16 ZOLL

Fahrzeug-Nr. 345759| Straubing
88 kW (120 PS) | Diesel
153.900 km
29.06.2009
Handschaltung
Cosmic Black Pearl
Verbrauch kombiniert: 6,4 l/100km, innerorts: 7,9 l/100km, außerorts: 5,6 l/100km, CO2-Emission: 170 g/km
Weitere Autos zeigen

Suzuki SX4 gebraucht kaufen | Suzuki SX4 Gebrauchtwagen

Seit über 30 Jahren verkaufen wir mit großem Erfolg Neuwagen und junge Gebrauchtwagen gängiger Hersteller. Mit über 7000 Fahrzeugverkäufen pro Jahr gehören wir deutschlandweit zu den größten Fahrzeughändlern. Auf unserem Ausstellungsgelände an unserem Firmensitz bieten wir Ihnen über 1600 attraktive und sofort verfügbare Fahrzeugangebote von über 20 verschiedenen Fabrikaten. Mehr über Auto Seubert erfahren

 

Sie suchen einen seriösen und zuverlässigen Gebrauchtwagenhändler für Suzuki SX4

Da sind Sie bei Auto Seubert in besten Händen! Wir bieten Ihnen eine unkomplizierte Kaufabwicklung und einen zuverlässigen Lieferservice.

• Professionelle Beratung vor Ort, telefonisch oder per Skype
• Super günstige Fahrzeugangebote durch Großeinkäufe
• TOP-Finanzierungsangebote mit schneller Kreditentscheidung
• Attraktive Leasingangebote über unsere hauseigene Seubert Leasinggesellschaft
• Zuverlässiger Lieferservice direkt an Ihre Adresse
• Persönliche Fahrzeugübergabe mit Einweisung
• Faire Inzahlungnahme für Ihren jetzigen Gebrauchtwagen

 

Suzuki SX4 | Modellbeschreibung

Wer es genau nimmt, der nennt den Suzuki SX4 bei seinem vollen Namen, der noch den Zusatz „S-Cross“ beinhaltet. Der Hersteller nutzt diese Zusatzbezeichnung unter anderem für die Abgrenzung gegenüber der ersten Modellgeneration, die von 2006 bis 2014 vom Band lief und der auch als „Classic“ bekannt ist. Fakt ist, dass die aktuelle Generation des Suzuki SX4 S-Cross deutlich größer als der Vorgänger ausfällt und mittlerweile voll und ganz in der Kompaktklasse spielt. 2016 wurde dem Fahrzeug ein umfassendes Facelift verpasst, was sich sowohl unter der Motorhaube als auch bei den Getrieben zeigte.

Porträt des Suzuki SX4

Auch an der Optik wurde im Rahmen des Facelifts für den Suzuki SX4 S-Cross geschraubt. So fällt das Modell durch die senkrecht nach oben ragenden Streben am Kühlergrill aus dem Rahmen und erfreut durch komplett neu gestaltete Scheinwerfer. In der Länge misst das SUV 4,30 Meter bei einer Breite von 1,77 Meter und 1,58 Meter Höhe. Der Radstand wird seitens des Herstellers mit 2,60 Meter angegeben, womit auch auf den hinteren Sitzen ausreichend Platz vorhanden ist. Der Laderaum misst üppige 430 bis 440 Liter und kann durch Umklappen der hinteren Sitze auf bis zu 1.269 Liter ausgeweitet werden. Kennzeichnend ist auch der geringe Wendekreis von nur 10,80 Meter, mit dem sich der SX4 S-Cross in bester Gesellschaft mit einer Reihe von Kleinwagen befindet. Auffällig sind auch in der aktuellen Generation die günstigen Konditionen, dank derer das Modell in zahlreichen Tests aufgrund seines guten Preis-Leistungs-Verhältnisses gelobt wird.

Technische Daten

Angetrieben wird der Suzuki SX4 S-Cross durchweg mit Motoren, die der Euro 6-Norm entsprechen. Die Basis unter den Benzinern bilden die Boosterjet-Aggregate, die zum Teil auch im Vitara Verwendung finden und die durch den Turbolader gekennzeichnet sind. Den Einstieg markiert ein Einliter-Reihendreizylinder mit 111 PS, der von Vierzylinder-Varianten mit 1,4 Liter Hubraum und 140 PS getoppt wird. In den meisten Fällen fährt der Suzuki SX4 S-Cross mit Vorderradantrieb, in der größeren Benzinervariante wie als Diesel jedoch auch als Allradler. Als Selbstzünder arbeitet das Modell mit einem turbogeladenen 1,6 Liter-Aggregat, das 120 PS auf Asphalt oder Schotterpiste bringt.

Verschiedene Ausstattungslinien

Unabhängig davon, ob der Suzuki SX4 S-Cross als „Club“, „Comfort“ oder „Comfort+“ gefahren wird, ist die Ausstattung beeindruckend. Ein Beispiel ist die Zwei-Zonen-Klimaautomatik oder auch das Panorama-Glasschiebedach mit Sonnenblende. Platz genommen wird auf Wunsch auf bequemen Ledersitzen, die sowohl auf Fahrer- als auch auf Beifahrerseite höhenverstellbar ausfallen und über eine zweistufige Sitzheizung verfügen. An Assistenten stehen unter anderem ein adaptiver Tempomat oder auch eine automatische Leuchtweitenregulierung zur Verfügung und selbst ein Regensensor ist Teil der Programms. Der Innenspiegel des Suzuki SX4 S-Cross blendet automatisch ab, während sich die beheizbaren Außenspiegel elektrisch einstellen lassen und für Fahrten in engen Innenstadtstraßen angeklappt werden können.

Besondere Highlights des Suzuki SX4

Zu den Highlights des Suzuki SX4 S-Cross zählen unter anderem die Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung sowie das Keyless Start- System mit Startknopf. Auch verfügt das kompakte SUV über eine Rückfahrkamera und sorgt mit einem Knieairbag für ein besonders hohes Maß an Sicherheit. Abgerundet wird der hohe Komfort durch eine radargestützte aktive Bremsunterstützung sowie eine Alarmanlage.