Dacia Lodgy gebraucht kaufen

Ihr Dacia Lodgy Gebrauchtwagen online kaufen – Zuverlässigkeit zum Spitzenpreis

Beim Dacia Lodgy Gebrauchtwagen online kaufen, überzeugen die Modelle durch ihre Langlebigkeit und besitzen selbst nach mehreren Jahren Benutzung noch immer einen hohen Wert. Dafür bürgt der gute Markenname – und dafür bürgt unsere Meisterwerkstatt, die jedes angekaufte Fahrzeug bis ins kleinste Detail prüft. Unsere Kfz-Experten kennen das Modell seit vielen Generationen und wissen genau, worauf es ankommt, wenn Sie einen Dacia Lodgy Gebrauchtwagen online kaufen. Deshalb unterziehen wir jedes einzelne Fahrzeug einem sorgfältigen Rundum-Check und bringen es bei Bedarf mit hochwertigen Ersatzteilen auf Vordermann. Wir verkaufen kein Auto, das wir nicht selbst kaufen würden. Diese Qualitätsversprechen beschert uns treue Kunden und sorgt dafür, dass auch Sie bei Auto Seubert in vertrauensvollen Händen sind. Kommen Sie vorbei oder besuchen Sie uns online und wählen Sie Ihr Wunschauto aus einem attraktiven Angebot an Dacia Lodgy Gebrauchtwagen mit unterschiedlicher Motorisierung, Ausstattung und Lackierung.

Dacia Lodgy

EU-Fahrzeug Gebrauchtwagen UVL 31.10.2019
Preis:

14.490,-

Differenzbesteuert

Lodgy Comfort 1.6 SCe 100 7-Sitzer Navi Klima SHZ Temp AUX USB

Fahrzeug-Nr. 23694L#1545| Vorlauffahrzeug
75 kW (102 PS) | Super E5 (Euro 6)
7.028 km
01.07.2018
Handschaltung
grau platin
Verbrauch kombiniert: 6,7 l/100km, CO2-Emission kombiniert: 139 g/km
Weitere Autos zeigen

Wie wäre es mit einem attraktiven Tauschgeschäft? Sie geben uns Ihr bisheriges Fahrzeug in Zahlung und erhalten hierfür einen erstklassig gepflegten Dacia Lodgy Gebrauchtwagen, natürlich mit entsprechender Zuzahlung in beide Richtungen? Zudem erleichtern wir Ihnen die Finanzierung mit niedrigen Monatsraten, die ihr Geldbeutel locker verkraften wird. Eine Bar-Anzahlung ist in den meisten Fällen nicht nötig, denn wir vertrauen unseren Kunden wie sie uns vertrauen. Kommen Sie vorbei oder kontaktieren Sie uns online, damit wir Sie beraten und Ihnen beim Onlinekauf Ihres Dacia Lodgy Gebrauchtwagens optimale Konditionen einräumen können. Wir helfen Ihnen gerne, wenn es darum geht, sinnvoll Geld einzusparen und die monatliche finanzielle Belastung im Rahmen zu halten.

Wissenswertes zum Dacia Lodgy

Mit dem Dacia Lodgy hat die rumänische Renault-Tochter seit 2012 auch einen Kompaktvan in ihrem Sortiment. Das Modell debütierte seinerzeit im Rahmen des Genfer Automobilsalons und basiert auf derselben Plattform wie auch der Dacia Logan oder Renault Clio und Nissan Juke. Ein interessantes Details ist dabei, dass es sich um das erste Dacia-Modell handelt, das sowohl für den europäischen als auch für den afrikanischen Markt in großer Stückzahl produziert wird. Die Namensgebung ist dabei Programm. Dacia Lodgy enthält das englische Wort „lodge“, das soviel wie „Unterkunft“ heißt und auf das enorme Raumvolumen des Fahrzeugs hinweist. So lässt sich der Lodgy gleichermaßen mit fünf wie mit sieben Sitzen bestellen und ist neben seinem Platzangebot auch noch der günstigste Minivan auf dem deutschen Markt, was sich unter anderem in der Auszeichnung als „Preissieger“ bei Focus Money widerspiegelt.

Porträt des Dacia Lodgy

Der Dacia Lodgy ist ein waschechtes Familienfahrzeug, das auf Wunsch auch in einer Ausführung als „Stepway“ und mehr Bodenfreiheit bereitsteht. Bereits der erste Eindruck kann sich sehen lassen. Die Radhäuser sind markant herausgearbeitet und der Kühlergrill präsentiert sich mit seinen beiden Querlamellen überaus charaktervoll. Ebenfalls bemerkenswert sind die üppig dimensionierten Scheinwerfer und die pfiffig gestalteten Rückleuchten. Die Länge des Dacia Lodgy liegt bei exakten 4,50 Meter. Dabei ist der Van 1,75 Meter breit und 1,68 Meter hoch. Vor allem dank des Radstands von 2,81 Meter entsteht viel Platz im Innenraum, was sich auch in einem Laderaumvolumen zwischen 817 und 2.617 Liter zeigt, das bei voller Bestuhlung als Siebensitzer naturgemäß etwas geringer ausfällt. Praktischerweise lässt sich die dritte Sitzreihe jedoch jederzeit komplett ein- und wieder ausbauen und der Innenraum ist zudem durch seine zahlreichen Ablagemöglichkeiten gekennzeichnet.

Technische Daten

Unter der Motorhaube des Dacia Lodgy arbeiten Motoren, die teilweise von Nissan stammen. Bei den Benzinern stehen jeweils Reihenvierzylinder mit Multipoint- oder Direkteinspritzung und 1,6 Liter bzw. 1,2 Liter Hubraum zur Verfügung. Die Leistung liegt bei 102 bzw. 115 PS, wobei auch eine kombinierte Variante mit LPG realisierbar ist.  Bei den Dieseln wird stets mit Common-Rail-Direkteinspritzung und Turbolader gearbeitet, sodass 90 bzw. 107 PS auf 1,5 Liter Hubraum bereitstehen. Geschaltet wird manuell und die Kraft liegt stets an der Vorderachse an.

Verschiedene Ausstattungslinien

Ein Fahrzeug – fünf Ausstattungslinien. Beim Dacia Lodgy dominiert die Vielseitigkeit. Der Einstieg erfolgt mit dem Modell „Essentiell“, das unter anderem eine Berganfahrhilfe sowie ESP und ABS aber auch Stoßfänger in Wagenfarbe mitbringt. Als „Ambiance“ verfügt der Dacia Lodgy dann bereits über einen Bordcomputer und ein umfangreiches Entertainment-System mit CD- und MP3-Wiedergabe sowie USB-, AUX- und Bluetooth-Verbindungen. Auch lassen sich in dieser Variante elektrische Fensterheber sowie Nebelscheinwerfer und eine fernbedienbare Zentralverriegelung genießen. In der Variante „Lauréate“ werden dann auch elektrisch einstellbare und beheizte Außenspiegel sowie eine Klimaanlage geboten und auch ein Tempomat ist Teil der Ausstattung. Der „Stepway“ überzeugt hingegen durch seine besondere Optik mit 16-Zöllern in Titan-Optik und diversen SUV-Elementen. Wer seinen Dacia Lodgy in der Edelvariante fahren möchte, entscheidet sich für das Modell „Prestige“ und erfreut sich unter anderem an einer Einparkhilfe sowie am Multimedia-System mit Sieben-Zoll-Touchscreen.

Besondere Highlights des Dacia Lodgy

Zu den Highlights des Dacia Lodgy zählt sicherlich die dritte Sitzreihe, die aus einem Minivan schnell einen regelrechten Personentransporter werden lässt. Ebenfalls lassen sich praktische Details wie eine Rückfahrkamera, eine abnehmbare Anhängerkupplung oder auch ein Edelstahl-Trenngitter zum Schutz der Ladung integrieren.