Ladelogo

Skoda Fabia | Modellvorstellung

1200 760


Skoda Fabia - Modellvorstellung

Er läuft und läuft und läuft. Gemeint ist in diesem Fall ausnahmsweise nicht der VW Käfer, sondern der Skoda Fabia, der bereits seit 1999 ein echter Topseller seines Herstellers ist. Das Fahrzeug löste den Felicia als Kleinwagen ab und ist das Schwestermodell von VW Polo sowie Seat Ibiza. Die Verkaufszahlen geben dem Hersteller Skoda recht und so war der Fabia das erste Importauto mit sechsstelliger Neuzulassungszahl in einem Kalenderjahr und führte zudem in vielen Jahren die Rangliste der erfolgreichsten Importfahrzeuge auf dem deutschen Markt an. Das Debüt der ersten Generation datiert auf 2007, 2014 folgte die aktuelle, dritte Generation.

Porträt des Skoda Fabia

Bereits seit der ersten Generation setzt der Skoda Fabia konsequent auf Vielfalt. Zudem zeigt sich anhand dieses Fahrzeugs eindrucksvoll der derzeitige Trend zum umweltfreundlichen Downsizing. So misst der Kleinwagen aktuell 3,99 Meter bzw. 4,26 Meter in der Kombivariante und bringt es auf eine Breite von 1,73 Meter. Die Höhen rangieren – je nach Ausführung – zwischen 1,47 Meter und 1,49 Meter. Eine Besonderheit stellt die parallel zu den Serienfahrzeugen präsentierte Variante als Rallyfahrzeug dar. Mit dem Fabia R5 unterstreichen die Tschechen einmal mehr ihre hohe Affinität zum Rennsport und mischen unter anderem bei der Deutschen Rallye-Meisterschaft mit, wobei in zwei Jahren sogar schon Gesamtsiege für den Fabia heraussprangen. Das beliebte „Brot-und-Butter“- Modell überzeugt weniger durch Rasanz als durch einen soliden Stauraum, der bei mindestens 330 Litern bzw. 530 Liter beim Combi liegt und auf bis zu 1.395 Liter anwachsen kann. Gemessen an anderen Kleinwagen suchen diese Wert ihresgleichen.

Technische Daten

Das eine vorweg: sämtliche Motoren des Skoda Fabia sind mit einem Turbolader versehen. Ausgewählt wird dabei aus Varianten mit zwölf oder 16 Ventilen sowie einer Multi-Point- oder eine Direkteinspritzung bei den Benzinern bzw. Common-Rail-Einspritzung in den Dieselvarianten. Wer sich für einen Ottomotor entscheidet, wählt zwischen dem Einliter- und dem 1,2-Liter-Modell, die jeweils in zwei Leistungsstufen zu haben sind. Die Skala beginnt hier bei 60 PS und wird bis zu 110 PS geführt. Bei den Dieseln handelt es sich um 1,4 Liter- Motoren mit wahlweise 90 oder 105 PS. Unabhängig davon, ob man sich für ein Schaltgetriebe oder eine Automatik entscheidet, fährt der Skoda Fabia stets mit einem Frontantrieb und genügt selbstverständlich der Euro-6-Norm.

Verschiedene Ausstattungslinien

Die Ausstattungslinien des Skoda Fabia stehen für Vielfalt und Variabilität. Erhältlich sind die Varianten Monte Carlo, Cool Edition und Joy sowie im Falle des Combis auch noch die ScoutLine. Die Fülle an Annehmlichkeiten ist in der Tat beeindruckend. Zu nennen ist unter anderem das Farbkonzept des Herstellers, das jedem einzelnen Fahrzeug einen unverwechselbaren Look verleiht. Neben einer Fülle an unifarbenen Lackierungen, lässt sich das Dach auf Wunsch in einer Kontrastfarbe wählen. Ebenfalls umsetzbar ist ein Perleffekt und auch die Außenseiten der Außenspiegel sowie die Leichtmetallfelgen sind in das regelrechte „Gesamtkunstwerk“ integrierbar. Wer eher nach praktischem Nutzen Ausschau hält, kommt natürlich ebenfalls auf seine Kosten. Da sind vor allem die Netztaschen, die an den Innenseiten der  6   Türen für Ordnung sorgen oder auch der Parkassistent, die Integration mobiler Geräte über das SmartGate und vieles mehr.

Die Highlights des Skoda Fabia

Es sind nicht immer die großen und auffälligen Dinge, die als Highlights gelten. Im Falle des Skoda Fabia verstehen sich zahlreiche Assistenz- und Sicherheitssysteme von selbst und sind „state of the art“. Wo aber findet man sonst einen Eiskratzer im Tankdeckel? Oder bekommt in der Kleinwagenklasse ein Panoramaschiebedach geboten? Auch der Parkscheinhalter mag „nur“ eine Kleinigkeit sein, sorgt jedoch für einen erhöhten praktischen Nutzen, was auch für Abfallbehälter, Flaschenhalter und die Multimediahalterung gilt. Ach so: Sportsitze, ein Surround Soundsystem und Alufelgen sind natürlich ebenfalls zu haben.

Skoda Fabia kaufen

Wir von Auto Seubert bieten Ihnen junge Skoda Fabia gebraucht,  brandneue Skoda Fabia EU-Neuwagen  sowie neue Skoda Fabia mit Tageszulassung zum Kauf an. Unsere unkomplizierte Kaufabwicklung umfasst sämtliche Bezahlmethoden wie Direktkauf, Leasing sowie Finanzierung. Ihr jetziger Gebrauchtwagen kann dabei direkt als Anzahlung für Leasing oder Finanzierung genutzt werden oder per Scheck an Sie ausbezahlt werden. Ganz wie Sie es wünschen! Kontaktieren Sie bitte einen unserer Verkaufsberater, wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.