Lade...

Seat Leon | Modellvorstellung

1200 760


Seat Leon - Modellvorstellung

Dass der Seat Leon zu den Kompakten und damit zur „Golf-Klasse“ gezählt wird, hat auch damit zu tun, dass das Modell des spanischen Herstellers Seat auf dem VW Golf bzw. dem Skoda Octavia und dem Audi A3 basiert. Seit dem Debüt im Jahr 1999 ist derzeit die dritte Generation im Angebot und wurde Anfang 2017 einem Facelift unterzogen. Beim Leon handelt es sich um den Topseller des spanischen Herstellers, der 2015 auf Platz vier der am besten verkauften Kompaktfahrzeuge rangierte. Des Weiteren sorgte der Spanier durch seine Erfolge in der Tourenwagen-Meisterschaft für Aufsehen und veranstaltete über viele Jahre sogar einen eigenen Markenpokal unter dem Namen „Seat Leon Supercopa“.

Porträt des Seat Leon

Der Seat Leon ist zunächst einmal durch sein sportliches Erscheinungsbild gekennzeichnet. Vor allem die Scheinwerfer überzeugen durch ihr kantiges Design und korrespondieren bestens mit den üppig dimensionieren Fronteinlässen. Zu haben ist das Fahrzeug in einer Version als Drei- oder als Fünftürer sowie als Limousine und als Kombi mit einer edlen Dachreling. In der Länge bringt es der Leon auf 4,26 Meter bis 4,54 Meter. Die Breite und Höhe liegen bei 1,82 Meter bzw. im Bereich zwischen 1,45 Meter und 1,46 Meter. Charakteristisch für die aktuelle Generation ist der vergrößerte Radstand von nunmehr 2,64 Meter, der trotz einer Verkürzung um fünf Zentimeter gegenüber der Vorgänger Generation erreicht wurde. Das Volumen des Kofferraums liegt bei mindestens 380 Liter, kann jedoch naturgemäß durch Umklappen der Rücksitze erweitert werden. Beim Kombi lassen sich so bis zu 1.470 Liter vollpacken.
  

Technische Daten

Wer sich für einen Seat Leon interessiert, schöpft bei der Motorenauswahl aus dem Vollen. Der Einstieg in die Welt der Benziner gelingt mit dem sparsamen Einliter-TSI Ecomotive, der als Dreizylinder satte 115 PS leistet aber dennoch enorm sparsam daherkommt. Ebenfalls möglich sind die Ausführungen als Vierzylinder mit 1,2, 1,4, 1,8 oder zwei Litern in der Cupra-Variante. Die Leistung pendelt zwischen 86 und stolzen 290 PS. Je nach Variante sind neben dem obligatorischen Frontantrieb auch Allradausführungen möglich und auch hinsichtlich der Kraftübertragung besteht die Wahl zwischen einer manuellen Schaltung oder einer Automatik. Als Diesel wird der Seat Leon sowohl mit 1,6 als auch mit zwei Litern angeboten und bringt es auf ein Leistungsspektrum zwischen 110 und 184 PS.

Verschiedene Ausstattungslinien

Seit dem 2017er Facelift ist der Seat Leon neben der Basisausführung in den Varianten „Reference“, „Style“ und „FR“ sowie der neu hinzugekommenen Linie „Xcellence“ erhältlich. Der Innenraum ist  9   überaus komfortabel und erfreut unter anderem durch Alcantara-Sitze oder auch Ausführungen in echtem Leder. Wer möchte, verzichtet kurzerhand auf den Handbremshebel und wählt stattdessen eine elektronische Parkbremse und selbst ein Sportlenkrad ist für den Leon zu haben. In puncto Infotainment setzt das Modell mit dem Facelift neue Maßstäbe und bietet ein üppiges Acht-ZollDisplay. Selbstverständlich lässt sich auch beim Seat Leon ein Smartphone einbinden und sogar das induktive Aufladen ist möglich. Im Sicherheitsbereich brilliert das Kompaktmodell unter anderem mit einem Stauassistenten, der bis Tempo 60 km/h Kollisionen vermeidet sowie einem Spurhaltesystem und eine so genannten Active Cruise Control. Auch können eine Verkehrszeichenerkennung, ein Parkassistent sowie eine Notbremsfunktion integriert werden. Auch aufgrund der sieben serienmäßigen Airbags erhielt der Leon fünf von fünf Sternen beim Euro-NCAP-Crashtest.

Besondere Highlights des Seat Leon

Das größte Highlight für den Seat Leon ist für Ende 2017 geplant. Zu diesem Zeitpunkt soll das Cockpit mit seinen noch klassischen Rundinstrumenten alternativ auch in einer voll digitalen Version zu haben sein. Schon jetzt verstehen sich Keyless Entry sowie eine Ambiente-Beleuchtung an den Türeinstiegsleisten von selbst und die Fenster sind als besonderer Hingucker durch edles Chrom umrahmt.

Seat Leon kaufen

Wir von Auto Seubert bieten Ihnen junge Seat Leon gebraucht, brandneue Seat Leon EU-Neuwagen sowie neue Seat Leon mit Tageszulassung zum Kauf an. Unsere unkomplizierte Kaufabwicklung umfasst sämtliche Bezahlmethoden wie Direktkauf, Leasing sowie Finanzierung. Ihr jetziger Gebrauchtwagen kann dabei direkt als Anzahlung für Leasing oder Finanzierung genutzt werden oder per Scheck an Sie ausbezahlt werden. Ganz wie Sie es wünschen! Kontaktieren Sie bitte einen unserer Verkaufsberater, wir beantworten gerne alle Ihre Fragen.